Rasenreparatursamen

Rasenreparatursamen – Resilient (15 kg für 750 m2)

✔ Extrem schneller Aufgang durch hohe Keimfähigkeit
✔ Erneuerung/Verjüngung aller Rasenflächen
✔ Dichte Grasnarbe in kurzer Zeit, füllt kahle Stellen bei der Reparatur schnell wieder auf
✔ Besonders robuste und strapazierfähige Grasnarbe
✔ Widerstandsfähig gegen häufiges Betreten und Stresssituationen
✔ Beseitigung von Schäden nach Trockenheit, Frost oder Moosentfernung
✔ Reparatur von kahlen Stellen/Trittschäden
✔Auch für die komplette Neueinsaat von Spiel- und Sportrasen geeignet
✔ Schönes und gleichmäßiges Wachstum für einen dichten Rasen
✔ Starke und tiefe Verwurzelung: weniger anfällig für Trockenheit

Format wählen
149,95
Artikelnummer: 8719958997462 Kategorie:

Beschreibung

Rasenreparatursamen – Resilient enthält die ideale Reparaturformel für die Sanierung/Nachsaat aller Arten von Rasenflächen. Die superschnelle Keimung und Etablierung in bestehendem Gras garantiert einen Fast-Repair-Ansatz aufgrund seiner enormen Konkurrenzfähigkeit. Füllt kahle und offene Stellen extrem schnell auf. Das Ergebnis ist eine Rundumerneuerung zu überschaubaren Kosten. Jeder Rasen wird wieder wie neu.

 

Rasenreparatursamen – Resilient kombiniert eine hohe Trittfestigkeit und eine schnelle Etablierung mit einer hohen Regenerationsfähigkeit. Die Grassamenmischung etabliert sich, keimt und erholt sich schnell. Rasenreparatursamen – Resilient garantiert einen dichten Rasen, in dem Moos und Unkraut keine Chance haben. Rasenreparatursamen – Resilient ist eine professionelle Grassamenmischung, die sich sehr gut für die Nachsaat von Rasen nach dem Vertikutieren eignet. Durch seine schnelle Keimung füllt er schnell kahle Stellen. Viele Landschaftsgärtner und Sportplatzbetreiber verwenden ausnahmslos die Formel von Rasenreparatursamen – Resilient, weil er extrem schnell aufgeht und sich etabliert, eine hohe Regenerationsfähigkeit aufweist und ein schönes Aussehen hat. Ein hoher Anteil an feinem Weidelgras ermöglicht eine reibungslose Etablierung, und die Kombination mit Wiesenrispengras sorgt für eine extrem starke Grasnarbe.

 

Eigenschaften

✔ Extrem schneller Aufgang durch hohe Keimfähigkeit

✔ Erneuerung/Verjüngung aller Rasenflächen

✔ Dichte Grasnarbe in kurzer Zeit, füllt kahle Stellen bei der Reparatur schnell wieder auf

✔ Besonders robuste und strapazierfähige Grasnarbe

✔ Widerstandsfähig gegen häufiges Betreten und Stresssituationen

✔ Beseitigung von Schäden nach Trockenheit, Frost oder Moosentfernung

✔ Reparatur von kahlen Stellen/Trittschäden

✔Auch für die komplette Neueinsaat von Spiel- und Sportrasen geeignet

✔ Schönes und gleichmäßiges Wachstum für einen dichten Rasen

✔ Starke und tiefe Verwurzelung: weniger anfällig für Trockenheit

 

 

 

Stufenplan für die Rasenreparatur (Fast-Repair-Ansatz)

1) Mähen Sie das Gras kurz auf 2-3 cm

Moos, Unkraut und Grasschnitt ausharken

Entsorgen Sie das Material

 

2) An den äußeren Rändern Rasenreparatursamen – Resilient aussäen

 

3) Säen Sie anschließend auf der gesamten Fläche überkreuzt einmal in der Länge und einmal in der Breite Rasenreparatursamen – Resilient aus

 

4) Harken Sie die Grassamen leicht ein (0,5 – 1 cm) und bestreuen Sie sie bei Bedarf mit Gartenerde.

 

5) Drücken Sie die Grassamen an, indem Sie darüberlaufen oder -rollen

 

6) Bewässern Sie vorsichtig mit Feinzerstäuber, wenn es nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Aussaat regnet.

 

7) Wenn das Gras eine Länge von etwa 10 cm erreicht hat, ist es Zeit, das erste Mal zu mähen. Mähen Sie das Gras nicht sofort kurz, sondern mähen Sie es jede Woche kürzer und kürzer, bis auf eine Länge von 3-4 cm.

 

8) Düngen Sie den Rasen eine Woche nach der Aussaat mit Rasendünger All-In-One und düngen Sie dann 3 Mal pro Jahr (im Frühjahr/Sommer/Herbst)

 

Vom allgemeinen Anerkennungsdienst für Saat- und Pflanzgut landwirtschaftlicher Gewächse (NAK) zertifizierte Mischung

Rasenreparatursamen – Resilient wurde sorgfältig zusammengestellt und mit einer NAK-Zertifizierung versehen. Dadurch wird die Qualität gewährleistet. Um die Keimung des Saatguts zu maximieren, stellt Organifer hohe Anforderungen an die Keimfähigkeit und insbesondere an den Qualitätsaspekt der Reinheit. Wir garantieren das beste Ausgangsmaterial.

 

Dosierung

Bei der Aussaat: 1 kg für 50 m²

Zur Übersaat: 1 kg für 100 m²

 

Mähhöhe

3-4 cm.

 

Zusammensetzung

75 % Weidelgras

25 % Wiesenrispengras

Rasenreparatur – Sportrasen – Erholungsrasen – Sportplätze – Spielrasen –

 

Anwendung

Rasenreparatursamen – Resilient ist für alle Böden und alle Rasenflächen und Sportplätze geeignet

 

Aussaatzeit

Von März bis November

 

Aussaat im Spätsommer

Der Spätsommer (Mitte August – September) ist der ideale Zeitpunkt für die Grasaussaat. Das liegt daran, dass der Boden die Hitze des Sommers noch eine Weile speichert. Auch der Unkrautdruck ist in dieser Zeit geringer als im Frühjahr. Diese Wärme in Verbindung mit viel Feuchtigkeit schafft ideale Bedingungen für die Keimung von Grassamen. Sobald die trockenste und heißeste Periode des Sommers vorbei ist, kann oft schon mit der Aussaat von Gras begonnen werden. In der Regel ist dies bereits im September der Fall, es kann aber auch im Oktober sein.

 

Aussaat im Frühjahr

Das Frühjahr ist ebenfalls ein guter Zeitpunkt für die Aussaat von Gras, aber etwas weniger ideal als der Frühherbst. Dies ist auf die Temperatur des Bodens zurückzuführen. Der oft sehr kalte Winter und die kalten Nächte erschweren die Keimung der Samen. Daher können Vögel die Samen leicht stehlen. In dieser Zeit wächst oft auch viel Unkraut. Es ist sehr schwierig, Unkraut zu entfernen, das Wurzeln in Ihrem Rasen hat. Wollen Sie im Frühjahr trotzdem säen? Dann ist es am besten zu warten, bis sich der Boden ausreichend erwärmt hat. (10 °C, April bis Ende Juni)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 15 kg
Größe 60 × 40 × 20 cm